Leipziger Professor hat „Schnauze voll vom Klima-Geschwafel“

Quelle: reitschuster.de

Der folgende Text liegt schon eine Weile auf dem Redaktionstisch und wir fragen uns gerade gegenseitig, warum wir ihn so lange haben liegen lassen. Höchste Zeit also für die Wiedergabe eines Textes, den Prof. Dr. Knut Löschke schon Ende September auf seinem Facebook-Kanal veröffentlichte. Die Begriffe Wut- oder Brandrede sind hier fast unzureichend. Der Leipziger Prof. Löschke ist ein gelernter Facharbeiter, der anschließend studierte und später ein Unternehmen gründen sollte, dass ein Umsatzvolumen von über einer Milliarde DM ausweisen konnte und 1.800 Menschen Arbeit gab. 2010 wurde Löschke in seiner Geburtsstadt Honorarprofessor an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK). Löschke ist für den Bundestag Sachverständiger der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“. (Weiterlesen)

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Leipziger Professor hat „Schnauze voll vom Klima-Geschwafel“

22. Oktober 2021

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest