Prinz Charles: Die Welt muss eine „kriegsähnliche Situation“ schaffen, um den Klimawandel zu bekämpfen

Quelle: uncutnews.ch

Prinz Charles: “Um die dringenden Umweltprobleme anzugehen, brauchen wir eine umfassende militärische Kampagne – Wir müssen uns sozusagen auf eine kriegsähnliche Situation einstellen“. Der Prinz wird die Staats- und Regierungschefs auf der ganzen Welt auffordern, systematisch mit der Wirtschaft zusammenzuarbeiten, um die Klimaprobleme der Welt zu lösen.: „Wir brauchen eine große militärische Kampagne, um die Stärke des globalen Privatsektors zu bündeln. Mit Billionen zu seiner Verfügung“. ‼️ Zuvor hatte Prinz Charles in einer Rede vor dem Cop26-Gipfel leidenschaftlich dafür plädiert, den Klimawandel für „noch nicht geborene Generationen“ aufzuhalten. In einer seltenen politischen Intervention sagte der Thronfolger den Staats- und Regierungschefs, es sei … (Weiterlesen)

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prinz Charles: Die Welt muss eine „kriegsähnliche Situation“ schaffen, um den Klimawandel zu bekämpfen

1. November 2021

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Deutschland wacht aus seinen grün-linken Träumen auf

Quelle: tichyseinblick.de Die deutsche Politik verhätschelt die Klimaschützer. Nun fallen ausgerechnet die mit der Blockade des Hamburger Hafens der Regierung in den Rücken. Es ist ein Realitätsschock. Einer von vielen. ... Innenministerin Nancy Faeser (SPD) ist das...

Pin It on Pinterest