Quelle: tichyseinblick.de

Der Aufruf, sich Notvorräte zuzulegen, deutet Schwachstellen in der Lebensmittelversorgung an. … Vorräte zu sammeln, gilt grundsätzlich als ängstlich und spießbürgerlich. Manchen stört aber auch das Misstrauen in die Leistungsfähigkeit des Staates in der Krise, die das Horten von Lebensmitteln durchscheinen lässt. … Nun könnte der Tag X näher gerückt sein. Denn Anfang der Woche warnte Reul: „Katastrophen können auch jeden Tag hier bei uns stattfinden.“ Deswegen empfahl der Innenminister den Bürgern, Notvorräte anzulegen: Wasser, andere Lebensmittel, Kerzen, eine Taschenlampe, eine Hausapotheke, ein batteriebetriebenes Radio oder eine geladene Powerbank fürs Handy seien nie verkehrt, sagte Reul. … (Weiterlesen)

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sorge vor dem Tag X

26. Dezember 2021

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest