Grüne stramm an der Seite von „Klima-Terroristen“

Quelle: journalistenwatch.com

Die Nötigung im Straßenverkehr wird normalerweise mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Das gilt natürlich nicht für die linksradikalen „Klima-Terroristen“, die sich an den Asphalt kleben und zum Beispiel Rettungsfahrzeuge daran hindern, ihre lebensnotwendige Arbeit nachzugehen. (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Grüne stramm an der Seite von „Klima-Terroristen“

10. Februar 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest