Hochschwangere mit Wehen von „fanatischer Weltuntergangs-Sekte“ auf A100 blockiert

Quelle: journalistenwatch.com

Die kleinen, grünen Radikalen von „Essen Retten – Leben Retten“ pfeifen auf das Leben anderer. Auch am Mittwoch stürmte dieses hochindoktrinierte Volk auf die Fahrbahn, klebte sich dort fest, um so den Verkehr zu blockieren. Mittendrin im links-grünen Stau: Eine hochschwangere Frau, bei der bereits die Wehen eingesetzt hatten. Die gemeingefährlichen Akteure dieser „fanatischen Weltuntergangs-Sekte“ werden von grünen Gestalten wie Bundesumweltministerin Lemke oder dem abschlussfreien politischen Schwergewicht Ricarda Lang unterstützt.  (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hochschwangere mit Wehen von „fanatischer Weltuntergangs-Sekte“ auf A100 blockiert

10. Februar 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest