Unglaubliche Umweltverschmutzung: Plastikmasken verrotten erst in 450 Jahren

Quelle: report24.news

Dagegen protestieren die Freitagskinder nicht. Dafür gibt es kein Geld von den Globalisten, welche sie als nützliche Idioten für den „Great Reset“ auf die Straße laufen lassen. Die gegen Viren weitgehend nutzlosen FFP2-Masken, aber auch die OP-Masken, werden aus Plastik hergestellt, das sich in der Natur besonders langsam zersetzt. 1,6 Milliarden dieser Masken sollen nur im Jahr 2020 in die Meere geschwemmt worden sein. Im Magen von Tieren führen sie zu einem qualvollen Tod. Ein Umweltverbrechen von gigantischem Ausmaß. (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Unglaubliche Umweltverschmutzung: Plastikmasken verrotten erst in 450 Jahren

24. März 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest