Umweltzerstörung fürs Klima: Kretschmann und der Windkraft-Ausbau

Quelle: ansage.org

Ich finde, das sind schöne Maschinen.” So kommentierte vor über zehn Jahren Winfried Kretschmann, seines Zeichens Ministerpräsident von Baden-Württemberg und fleischgewordene Inkarnation aller superkorrekten, pedantischen und umweltbewussten Öko-Schwaben („Isch des au Bio?“), die aufgestellten Windräder im bis dato heimeligen und unberührten Schwarzwald. Damals war deren Zahl noch überschaubar. Viel Zeit ist seit dem vergangen. Unterdessen hat sich das Engagement Kretschmanns, der große Teile seiner Jugend-und Studentenzeit bekanntlich beim „Westdeutschen Kommunistischen Bund“ verbracht hat (und eigentlich erst durch den Radikalenerlass von Willy Brandt davon abließ) diesbezüglich vervielfältigt. (Weiterlesen)

 

 

0 Kommentare

Umweltzerstörung fürs Klima: Kretschmann und der Windkraft-Ausbau

30. April 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Deutschland wacht aus seinen grün-linken Träumen auf

Quelle: tichyseinblick.de Die deutsche Politik verhätschelt die Klimaschützer. Nun fallen ausgerechnet die mit der Blockade des Hamburger Hafens der Regierung in den Rücken. Es ist ein Realitätsschock. Einer von vielen. ... Innenministerin Nancy Faeser (SPD) ist das...

Pin It on Pinterest