Schwab-Sprachrohr? Auch Finanzminister Lindner kündigt „neue Weltordnung“ an

Quelle: report24.news

Galt der Ausdruck „Neue Weltordnung“ früher noch als Schlagwort der sogenannten Verschwörungstheoretiker, so machen Politiker weltweit sich heute keine Mühe mehr, ihre Lust am großen Umbruch (man könnte auch sagen: Great Reset) zu verbergen. Wer die FDP in Deutschland für eine liberale Partei und damit womöglich für eine wählbare Alternative zu den Altparteien gehalten hatte, wurde nach den Wahlen im vergangenen Jahr bereits zur Genüge enttäuscht: Weite Teile der Partei waren überaus offen für die Abschaffung von Grund- und Freiheitsrechten – darunter auch Finanzminister Christian Lindner. Der hielt beim FDP-Parteitag am 23. April (wo übrigens auch Pfizer als Sponsor fungierte) eine flammende Rede, die durchaus von Klaus Schwab inspiriert gewesen sein könnte. So sieht auch Lindner sowohl die „Pandemie“ als auch den Ukraine-Krieg als „Chance“ für eine angeblich bessere Zukunft. (Weiterlesen)

0 Kommentare

Schwab-Sprachrohr? Auch Finanzminister Lindner kündigt „neue Weltordnung“ an

4. Mai 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Das Recycling-Problem der erneuerbaren Energien

Quelle: journalistenwatch.com Der Staat will die Energiewende massiv beschleunigen und deren Ausbau bis zum Jahr 2030 auf 80 Prozent des Strombedarfs steigern. Bis zum Jahr 2045 soll so sogar der gesamte benötigte Strom aus erneuerbaren Energiequellen kommen. Den...

Pin It on Pinterest