Tierquälerei wegen Klimahysterie: Jetzt gibt´s Masken für Kühe

Quelle: journalistenwatch.com

Um den Methangasausstoß von Kühen zu reduzieren, hat ein britisches Unternehmen Rindermasken entwickelt. Dafür gab es für das Start-up Unternehmen nicht nur einen Klimaschutzpreis – auch der „erwachte“ Thronfolger Prinz Charles fand die Idee so klasse, dass er sie mit einem Designpreis belohnte.  Unter den Anhängern des menschengemachten Klimawandels ist die Begeisterung groß. Endlich naht die Lösung für das „Kuh-Problem“. Die Rindermaske soll nun laut agrarheute das „klimaschädliche“ Methangas neutralisieren. Dafür erhielten die Entwickler des britischen Start-up ZELP bereits den … (Weiterlesen)

0 Kommentare

Tierquälerei wegen Klimahysterie: Jetzt gibt´s Masken für Kühe

31. Mai 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest