(Ob es dann die Briten überhaupt noch gibt?) Britischer Klimafaschismus: Keine Flugreisen und faktisch Zwangsvegetarismus ab 2050

Quelle: report24.news

Die britische Führung erweist sich als besonders treue Anhängerschaft der Klimareligion und will die CO2-Emissionen mit radikalen Mitteln dramatisch reduzieren. Das schließt das Verbot von Flugreisen und rotem Fleisch mit ein. Auf die Briten (und wohl auch auf den Rest der Menschheit) kommen wohl im Zuge des allgemeinen Klimawahns harte Zeiten zu. Denn im aktuellen Klimabericht „Absolute Zero“ heißt es, man wolle die CO2-Emissionen mit so drastischen Mitteln reduzieren, dass sich die Menschen auf den Britischen Inseln mit dramatischen Veränderungen auseinander setzen werden müssen. (Weiterlesen)

 

 

0 Kommentare

(Ob es dann die Briten überhaupt noch gibt?) Britischer Klimafaschismus: Keine Flugreisen und faktisch Zwangsvegetarismus ab 2050

6. Juni 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest