Planwirtschaft und Klimasozialismus: Bauministerin will Wohnfläche der Deutschen beschränken

Quelle: report24.news

Beanspruchen die Deutschen pro Person zu viel Wohnraum? Im Hinblick auf den angeblichen “Klimaschutz” fordert Bundesbauministerin Klara Geywitz eine Debatte über die Größe von Wohnungen: Anstatt endlich dringend notwendigen neuen Wohnraum zu bauen, will man die Bürger wohl lieber aus “zu großen” Wohnungen hinauswerfen. Immerhin: Die Opposition, aber auch der Koalitionspartner FDP, üben scharfe Kritik. (Weiterlesen)

0 Kommentare

Planwirtschaft und Klimasozialismus: Bauministerin will Wohnfläche der Deutschen beschränken

17. Juli 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Das Recycling-Problem der erneuerbaren Energien

Quelle: journalistenwatch.com Der Staat will die Energiewende massiv beschleunigen und deren Ausbau bis zum Jahr 2030 auf 80 Prozent des Strombedarfs steigern. Bis zum Jahr 2045 soll so sogar der gesamte benötigte Strom aus erneuerbaren Energiequellen kommen. Den...

Pin It on Pinterest