Energiepolitischer Amoklauf der Regierung – Der Fluch der bösen Tat

Quelle: reitschuster.de

Ein Gastbeitrag von Frank W. Haubold – Im Gefolge der rasant steigenden Preise für Öl, Gas und Elektroenergie mehren sich die Vorwürfe an Ex-Kanzlerin Angela Merkel im Hinblick auf die Abhängigkeit der bundesdeutschen Wirtschaft von russischen Erdgas- und Erdöl-Importen. Abgesehen davon, dass die Urheber dieser Vorwürfe während Merkels Langzeitkanzlerschaft brav geschwiegen haben (es hätte kritische Politiker und Journalisten ja die Karriere kosten können), sind diese Vorhaltungen nur teilweise berechtigt, denn den dramatischsten Schaden für unser Gemeinwesen hat eine ganz andere Fehlentscheidung angerichtet. (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Energiepolitischer Amoklauf der Regierung – Der Fluch der bösen Tat

16. September 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest