Energiekrise nimmt Fahrt auf: 900 Stadtwerken droht die Pleite

Quelle: zuerst.de

Berlin. Die in der kalten Jahreszeit drohende Krise läßt immer mehr Deutsche schon jetzt frösteln: laut einer INSA-Umfrage haben inzwischen schon fast zwei Drittel der Bundesbürger, nämlich 59 Prozent, Angst, daß sie demnächst ihre Strom- und Gasrechnung nicht mehr bezahlen können. Verzweifelte Anrufer drohen ihren Versorgern mit Selbstmord. Aber auch auf die rund 900 Stadtwerke in Deutschland rollt ein Pleite-Tsunami zu.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Denn: wenn Kunden nicht mehr zahlen können, geraten auch die Energieversorger ins Schlingern. Marie-Luise Wolff, Präsidentin des Verbandes der Energie- und Wasserwirtschaft, warnte die Bundesregierung schon bei deren Kabinettsklausur Ende August auf Schloß Meseberg (Brandenburg) hinter verschlossenen Türen vor einem Stadtwerke-Kollaps. Die Energie-Expertin sprach Klartext: „Schon jetzt ist die Liquiditätslage einiger Stadtwerke mehr als besorgniserregend. Geraten Stadtwerke in Schwierigkeiten, steht unsere gesamte Versorgungssicherheit auf der Kippe.“ Denn: „Stadtwerke in Bedrängnis bedeutet aufgrund der Querfinanzierung: kein funktionierender ÖPNV, keine Stadtreinigung, schon gar kein Schwimmbad.“ (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Energiekrise nimmt Fahrt auf: 900 Stadtwerken droht die Pleite

22. September 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest