Ein kurzes Lehrbeispiel zur Idiotie der grünen Windenergie

Quelle: ansage.org

Alle drei bis vier Wochen verfolge ich als Experte mit Interesse, wie es auf dem Gebiet der Stromerzeugung und der Großhandelspreise aktuell aussieht. Immer wieder aufs Neue zeigt sich dabei, dass die flatterhafte und unstete Windenergie nicht nur zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit nicht taugt, sondern auch die Strompreise auf ständige Achterbahnfahrt schickt – und unserer Volkswirtschaft in jeder Hinsicht zum Nachteil gereicht. In der nachfolgenden, von mir selbst erstellten Abbildung stelle ich diesen Irrsinn grafisch dar. Zur Erläuterung: Im oberen Teil sind die Großhandelspreise und die Import- bzw. Exportmengen in Euro pro Megawattstunde (MWh) zu sehen, darunter sind die Stromerzeugung und der Verbrauch in MWh abgebildet. (Weiterlesen)

0 Kommentare

Ein kurzes Lehrbeispiel zur Idiotie der grünen Windenergie

24. September 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Klimawahn: Frankreich verbietet Kurzstreckenflüge

Quelle: report24.news Mit dem Segen der EU-Kommission hat die französische Regierung einen Plan durchgedrückt, der Kurzstreckenflüge im Inland verbietet. Damit will Paris weniger sogenannte Treibhausgase emittieren. Dies passt zu den britischen Plänen, sämtliche...

Pin It on Pinterest