Warum Flugreisen bald nur noch etwas für Reiche sein werden

Quelle: tkp.at

Innerhalb von 5 bis 7 Jahren werden normale Menschen nicht mehr das Recht haben, so zu fliegen, wie sie es vor 2020 gewohnt waren. In 10 Jahren werden sie überhaupt nicht mehr fliegen dürfen. Das erklären uns Studien namhafter britischer Universitäten unnd natürlich die Grünen Khmer. Der Plan sieht vor, dass Flugreisen nur noch den Superreichen vorbehalten sind. Im Laufe des Jahres 2022 haben die Fluggesellschaften massenhaft Flüge und Strecken gestrichen. In den USA wurden 34.000 für November geplante Flüge gestrichen – eine Reduzierung um 40 Prozent. British Airways hat bis heute 30.000 Flüge aus seinem ursprünglichen Flugplan für 2022 gestrichen, eine Reduzierung um 18 Prozent. Und dennoch stellt niemand etwas davon in Frage. (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Warum Flugreisen bald nur noch etwas für Reiche sein werden

3. Oktober 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest