“Great Reset”-Professor im ORF: Weltbevölkerung mehr als halbieren

Quelle: wochenblick.at

Diese Woche überschritt die Weltbevölkerung erstmals die 8-Milliarden-Marke, der Großteil davon in Asien und Afrika. Diesen Umstand nützen die “üblichen Verdächtigen” wieder einmal für die Erzählung, dass es ohnehin zu viele Menschen auf diesem Planeten gebe. In einem 11-minütigen ZiB2-Interview spielten sich ORF-Moderator Armin Wolf und WEF-“Agenda Contributor” und Demograf Wolfgang Lutz die Bälle zu, wieso die Menschheit idealerweise auf 3 Mrd. Erdenbürger zu reduzieren sei. Es war ein Offenbarungseid im Hauptabendprogramm, bei dem der “Experte” seinen “Agenda 2030”-Kreis durchgängig stolz am Revers trug. (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

“Great Reset”-Professor im ORF: Weltbevölkerung mehr als halbieren

16. November 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Pin It on Pinterest