(EILMELDUNG!) GEZ-ARD will für AUF1 gerichtlich das Aus erzwingen

Der Chefredakteur von AUF1, dem alternativen Fernsehprogramm, teilt mit, dass die GEZ-ARD gerichtlich erzwingen, dass AUF1 nicht länger sein Programm sendet. HIER eine Sondersendung von AUF1

Das öffentlich-rechtliche Fernsehen, die ARD, möchte AUF1 die weitere Ausstrahlung gerichtlich untersagen. Vorgeschoben ist ein Markenrechtsstreit. Doch tatsächlich geht es um viel mehr. AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet wendet sich in dieser Sondersendung an die Zuseher von AUF1. Unterstützen Sie AUF1 und helfen Sie mit, damit wir weitersenden können: https://auf1.tv/unterstuetzen/

0 Kommentare

(EILMELDUNG!) GEZ-ARD will für AUF1 gerichtlich das Aus erzwingen

6. Dezember 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest