Neues Boom-Geschäft: Silicon Valley-Milliardäre setzen auf Atomkraft

Quelle: report24.news

Nach Tschernobyl und Fukushima war die Nutzung von nuklearer Energie zur Stromerzeugung in vielen Ländern geächtet. Doch nun in Zeiten der Energiekrise erlebt sie eine Renaissance. Selbst bei den als Klimafanatikern bekannten Big Tech-Milliardären. Die nuklearen Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima haben dazu geführt, dass sich in vielen Ländern Anti-Atomkraft-Bewegungen gründeten. Diese nahmen entsprechenden Einfluss auf die Politik (z.B. in Deutschland, wo unter Bundeskanzlerin Angela Merkel der Atomausstieg beschlossen wurde). Doch mittlerweile erkennen immer mehr Menschen, dass … (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Neues Boom-Geschäft: Silicon Valley-Milliardäre setzen auf Atomkraft

10. Dezember 2022

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest