Strom für Bürger teuer wie nie – aber Deutschland verschenkt ihn ins Ausland

Quelle: ansage.org

Noch ist zum Glück noch kein Brown- oder Blackout in Deutschland eingetreten, die Stromversorgung erweist sich als (noch) stabil, wobei sich dies jederzeit und schlagartig ändern kann. Dafür müssen die Deutschen aber mehr für Strom bezahlen als je zuvor. So waren die Stromkosten im Dezember durchschnittlich 37 Prozent höher als ein Jahr zuvor – und das, obwohl der Strompreis zuweilen sogar in den Keller rauscht, weil in der Spitze Überschüsse entstehen. Die ganze aberwitzige Fehlsteuerung der gründemolierten deutschen Energiepolitik offenbarte sich zum Jahreswechsel wieder in ihrer ganzen Pracht: In der Silvesternacht schmierte die Stromnotierung kurzzeitig sogar ins Negative ab, als der … (Weiterlesen)

 

0 Kommentare

Strom für Bürger teuer wie nie – aber Deutschland verschenkt ihn ins Ausland

2. Januar 2023

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest