Der schleichende Weg in die Tyrannei

Quelle: ansage.org

Zwar wird man jeden Tag mit immer neuen Horrormeldungen bombardiert über den angeblich unmittelbar bevorstehenden Weltuntergang durch die vermeintliche Klimakatastrophe, die die ganze Menschheit bedrohende Corona-Gefahr (die nur durch offensichtlich wirkungslose, dafür aber gefährliche Impfstoffe gebannt werden kann) oder dem Bild der westlichen Welt als „rassistische Hölle”, in die wundersamerweise aber dennoch die halbe Welt einwandern will. Der Zusammenhang zwischen dieser permanenten Panikmache, die doch offensichtlich jeder Realität widerspricht, wird aber nur selten gesehen. Der Westen versinkt in einem Abgrund von Irrationalität, Realitätsverleugnung, Fanatismus und Hass, der die Gesellschaften entlang erfundener Identitäten und ständiger Ausnahmezustände gegeneinander aufhetzt. Anhänger und Kritiker der Klimahysterie, Geimpfte und Ungeimpfte, Befürworter und Gegner einer permanenten Masseneinwanderung oder der westlichen Beteiligung am Ukraine-Krieg – ein rationaler Diskurs über diese und andere Fragen ist nicht mehr möglich, weil bestimmte Eliten einen Kurs vorgeben, an den … (Weiterlesen)

0 Kommentare

Der schleichende Weg in die Tyrannei

10. Januar 2023

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest