60 % der Deutsche halten Greta Thunberg für kein Vorbild

Quelle: journalistenwatch.com

Obwohl politisch wie medial die als „Fridays for Future“-Gründerin gewinnträchtig aufgebaute Greta Thunberg als Vorbild verkauft wurde und wird, scheint das die Mehrheit der Deutschen anders zu sehen: Gut 60 Prozent halten die Klima-Schwedin nicht dafür. Kaum ein Land ist so „klima-irr“ wie Deutschland. Und in kaum einem anderen Land wird die zur Klima-Ikone aufgemotzte Aspergerin Greta Thunberg medial und politisch so gefeiert wie hierzulande. Der öffentlich-rechtliche Staatsfunk hat maßgeblich dazu beigetragen, aus der, an einer schweren Persönlichkeitsstörung leidenden Schwedin eine Klimaheilige zu machen. Aber auch Politiker der Grünen und die  SPD sowie die Grünenvorfeldorganisation der Kirchen in Deutschland hypten Thunberg in einem Ausmaß, das mit der dort betriebenen Heiligenverehrung durchaus konkurrieren kann. Das Problem an dieser medialen- wie auch politischen Inthronisierung von Thunberg: (Weiterlesen)

0 Kommentare

60 % der Deutsche halten Greta Thunberg für kein Vorbild

11. Januar 2023

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest