Energiewende gescheitert: Netzagenturchef will Stromrationierung für Wärmepumpen und E-Autos

Quelle: report24.news

Die Propaganda für E-Mobilität und das Heizen mit Strom schallt unverändert aus allen Rohren. Doch jene Bürger, die brav auf die Politik hören, könnten bald in die Röhre schauen: Habeck-Kumpel und Chef der Bundesnetzagentur Klaus Müller will den Strom für Wärmepumpen und Elektroautos zukünftig bei Bedarf rationieren. Die Masse an neuen Stromfressern überlastet nämlich das Netz. Sollte das nicht eine bloße Verschwörungstheorie sein? (Weiterlesen)

0 Kommentare

Energiewende gescheitert: Netzagenturchef will Stromrationierung für Wärmepumpen und E-Autos

17. Januar 2023

Wir versenden täglich eine E-Mail falls es neue Beiträge gibt. Sie können sich jederzeit selbst wieder abmelden.

Oder Sie abonnieren unseren
Telegram-Kanal.

Doch kein Verbrenner-Aus für Lkw?

Quelle: journalistenwatch.com Berlin – Jeder weiß, dass sämtliche Lieferketten sofort zusammenbrechen würden, würde die Branche auf E-Autos umsteigen. Jetzt weiß es auch der Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP). Nach Kritik aus der Union hat er nun...

Belgien plant den Ausstieg vom Atomausstieg

Quelle: journalistenwatch.com Die belgische Regierung wird den Betreiber der belgischen Kernkraftwerke, Engie, um eine Verlängerung der Betriebszeit der ältesten Kernreaktoren bitten. Mit dem Weiterbetrieb der Reaktoren Doel 1, Doel 2 und Tihange 1 plant die belgische...

Pin It on Pinterest